Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Nach unten

Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Mo März 19, 2018 2:09 pm


Kurumi sing für Ihr Leben gern und möchte an ihrer Schule eine Band aufmachen. Der Schulleiter ist allerdings nicht davon begeistert da er Musik nicht leiden kann.
Sie möchte ihn mit aller Kraft davon überzeugen das es gut für die Schule ist und sucht daher Leute mit der selben Leidenschaft für Musik.
Auf ihrer Suchte hört sie aus dem Musikzimmer eine wunderschöne und dennoch traurige Melody die auf dem Klavier gespielt wird. Als sie näher kommt sieht sie Sawa. 
Sie versucht Sawa zu überzeugen ihr zu helfen doch diese möchte lieber für sich spielen da sie sich bis dahin immer von anderen ferngehalten hatte. Doch Kurumi will nicht aufgeben und versucht sie weiter zu überzeugen.
Sawa ist allerdings ein ruhiger,sensibler und trauriger Charakter. Warum weiß allerdings keiner.
Als Kurumi weiter versucht Sawa zu überzeugen kommen die beiden sich näher und Kurumi merkt das hinter Sawa´s trauriger Fassade ein frecher und rebellischer Charakter steckt.
Kann Kurumi herausfinden warum Sawa ihr etwas vorspielt und schaffen sie es gemeinsam den Schulleiter zu überzeugen?

Regeln: 
Schreiben so oft es geht
Romanstil
3 oder 1 Person
Keine übernatürlichen Kräfte!
Fsk: unter 16


Schreiber:

@Lady_Zero

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Mo März 19, 2018 2:27 pm

Kurumi kam gerade aus dem Musikunterricht und wollte zum Direktor gehen. Sie hatte mit der Musiklehrerin über eine Schulband geredet aber diese gab ihr zu verstehen das Kurumi erst den Direktor überzeugen müsse.
Da gerade Mittagspause war, nutzte sie die Zeit und machte sich auf den Weg. Als sie bei seinem Büro ankam hatte er tatsächlich kurz Zeit und die Sekretärin brachte sie zu ihm rein.
"Hallo Herr Kawasaki ich möchte mit Ihnen über ein Thema reden welches mir sehr am Herzen liegt." Erklärte sie und setzte sich vor seinem Schreibtisch auf einen der zwei Ledersessel. Das Büro war sehr überschaulich. Ein paar Aktenschränke standen hinter dem Schreibtisch und neben dran am Fenster ein kleiner Bonsai auf einem kleineren Schränkchen. Vorne dran Stand der Schreibtisch mit Schreibtischstuhl. Darauf sein PC und ein Aktenhalter daneben. Auf der anderen Seite standen zwei Bilder.Ein Bild von seiner Frau und sich und eins von seinen zwei Töchtern. Natürlich durfte der Namensschild vorne auf dem Schreibtisch in Richtung der Ledersessel nicht fehlen. An den Wänden waren Bilder von Schulklassen, einigen Gruppenbildern von den Lehrern der Schule und viele Auszeichnungen und Urkunden zu sehen. Herr Kawasaki war sehr ordentlich und schwelgte gern in Erinnerungen. 
Herr Kawasaki,der noch auf den Monitor seines Pc´s blickte, wendete sich Kurumi nun aufmerksam zu. "Was kann ich denn heute wieder für dich tun Kurumi?" Fragte er mit sanfter Stimme.
"Ich habe mit Frau Wakuwa geredet und möchte eine Schulband gemeinsam mit ihr ins Leben rufen. Es gibt so viele Sport AGs und Clubs und auch für die Streber gibt es viele Möglichkeiten und ich möchte mich für die Musikliebhaber stark machen."
 
Der Blick von Herr Kawasaki wurde etwas kühler doch er lächelte weiterhin. "Kurumi, ich habe mit Frau Wakuwa bereits geredet das wir kein Geld dafür haben. Bitte verstehe das ich dir den Wunsch gerne ermöglichen würde aber es geht nunmal nicht." Erklärte er dann. Kurumi seufzte. "Herr Kawasaki ich möchte Ihnen wirklich nicht zu nahe treten..aber ich will nicht aufgeben und ich finde sicherlich Wege.." Mitten im Satz unterbrach er sie. "Kurumi hört auf! Es geht nicht und fertig." 
Brummend verließ sie sein Büro und stürmte in Richtung des Musikraums.
Fluchend lief sie durch den Flur als sie irgendwoher eine Melody hörte. //Das klingt nach dem Klavier..//dachte sie sich und ging vorsichtig weiter. Die Melody wurde lauter und Kurumi hatte das Gefühl in ihr zu versinken. Die Melody war wunderschön und dennoch traurig. 
Als Kurumi an der Tür des Musikraumes ankam schaute sie vorsichtig rein und sah wie ein Mädchen mit lilanen Haaren am Klavier saß und spielte.
Ohne etwas zu sagen beobachtete sie diese und lauschte ihrer Melody.

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Yokochan am Mo März 19, 2018 7:52 pm

//Dieser blöde Direktor. Kein Geld ? Der Kerl hasst Musik mehr auch nicht, deswegen will er das diese Band nicht existiert.// dachte ich mir mit dunkler Miene nach meinem Gespräch.
"Ich habe gerade keine Lust auf das ganze..." murmelte ich als ich durch die Gänge lief.

Ich sehen den Musikraum und gucke durchs Fenster in der Tür.
Als ich merke das niemand drin ist gehe ich rein und laufe direkt zum Klavier. Ich öffne den Deckel für die Schlüssel und drücke einen um einen Ton rauszubekommen.
"Vielleicht muntert mich das ein wenig auf..." sagte ich und setze mich auf den Stuhl.
Ich fange an zu spielen und konzentriere mich vollkommen auf das Klavier und die Musik, dabei merke ich nicht wie jemand mich beobachtet.

______________________________________________________
 ♡ Be your own kind of Beautiful ♡



avatar
Yokochan
Forenfreund
Forenfreund

Anmeldedatum : 03.02.18
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 200

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Di März 20, 2018 3:09 pm

Von der Melody angezogen beschloss Kurumi zu dem fremden Mädchen zu gehen. Bis jetzt hatte sie das Mädchen noch nicht an der Schule gesehen umso neugieriger war sie nun.
Als sie Gedanken versunken auf sie zu ging, stolperte Kurumi und warf einen Stuhl um. Erschrocken blieb sie stehen und blickte zu dem Mädchen am Klavier. Sie war sich sicher das sie diesen Lärm wohl nicht überhört haben könnte.
Als das Mädchen sich ihr zuwendete fing Kurumi verlegen an zu lächeln. "T..Tut mir leid für die Störung. Ich habe deine Melody gehört und konnte nicht anders als nachzusehen wer so wundervoll Klavier spielt. Ich bin Kurumi."

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Yokochan am Di März 20, 2018 8:42 pm

Ich war so in mein Spiel vertieft das ich mich erschrocken habe nachdem ich den Lärm gehört habe. Ich drehe mich um und sehe ein Mädchen mit weisen Haaren auf dem Boden liegen.
"Das ist kein Problem. Danke für das Kompliment ich bin Sawa. Aber ich muss wieder zurück zum Unterricht." sage ich schnell und packe meine Sachen zusammen und gehe schnell aus dem Raum, merke aber nicht das ich etwas vergessen habe.

______________________________________________________
 ♡ Be your own kind of Beautiful ♡



avatar
Yokochan
Forenfreund
Forenfreund

Anmeldedatum : 03.02.18
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 200

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Fr März 23, 2018 10:54 am

Seufzend blickte Kurumi ihr nach. //warum ist sie nur so schnell weg..ich hätte sie fragen können ob sie mit helfen würde den Direktor zu überzeugen.// Kurumi blickte sich um und bemerkte das Sawa etwas vergesen hatte. Es war wohl ihr Handy. //Super! Jetzt habe ich einen Grund sie zu suchen// Sofort machte sie sich auf den Weg ins Sekretariat. Die Sekretärin die dort saß begrüßte Kurumi freundlich. "Wie kann ich dir helfen Kurumi?" Fragte sie dann. "Ich suche die Klasse von einer Sawa. Sie hat ihr Handy verloren und ich möchte es ihr wiedergeben. "erklärte Kurumi mit einem Lächeln. "Du kannst es gerne hier lassen und sie kann es abholen." entgegnete die junge Sekretärin ihr. "Nein bitte, ich möchte es ihr persönlich geben. " "Na gut sie ist in deiner Parallelklasse Raum 304e aber sie haben jetzt Englisch." " Alles klar vielen vielen dank. Ich habe jetzt eine Freistunde also werde ich warten. " Kurumi lief sofort los zu dem Raum und wartete ungeduldig auf das Ende der Stunde.

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Yokochan am Mo März 26, 2018 8:58 pm

"Und so nennt man..." höre ich meine Englisch Lehrerin reden während ich gelangweilt auf die Tafel blicke.
Nach einer weiteren halben Stunde klingelt es und alle stehen erfreut auf.
Ich packe meine Sachen zusammen und machen ich auf den Weg raus. Als ich aus der Tür kam sehe ich nur wie Kurumi vor dem Zimmer steht und wie auf einer Stelle läuf.

______________________________________________________
 ♡ Be your own kind of Beautiful ♡



avatar
Yokochan
Forenfreund
Forenfreund

Anmeldedatum : 03.02.18
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 200

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Fr März 30, 2018 12:45 pm

Kurumi wartete weiterhin als sie sich umdrehte und Sawa sah fing sie an zu grinsen. "Hey Sawa ich habe deinen Geldbeutel gefunden. Du hast ihn im Musikzimmer liegenlassen." Meinte sie und hielt ihr den verlorenen Geldbeutel hin. "Ich wollte dich noch etwas Fragen. Hast du vielleicht einen Moment?" Als Sawa zumindest kurz zustimmte musste Kurumi wieder grinsen.
Sie gingen ein Stück von den Klassenräumen weg. "Alsooo ich bin stark hinterher an dieser Schule eine Schulband zu eröffnen nur alleine schaffe ich es einfach nicht den Direktor zu überzeugen. Ich brauche wirklich Hilfe und du hast wirklich Talent am Klavier. Vielleicht können wir ja zusammen eine Band zusammen trommeln und so den Direktor überzeugen. Was hälst du davon?"

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Yokochan am Mi Apr 04, 2018 10:47 pm

"Dankeschön," meine ich nur und nehme den Geldbeutel zurück.
Ich höre mir an was sie zu sagen hat und schüttel danach nur den Kopf.
"Das wird nichts bringen, glaub mir ich habe es schon versucht. Selbst wenn es eine Band gibt, der Direktor ist einfach zu sehr dagegen & würde das nicht lange mitmachen. Tut mir leid." sage ich nur & mach mich auf den weg zur nächsten Stunde bevor ich zu spät komme.
Ich wollte nicht gemein ihr gegenüber sein, aber ich weiß wie der Direktor tickt.

______________________________________________________
 ♡ Be your own kind of Beautiful ♡



avatar
Yokochan
Forenfreund
Forenfreund

Anmeldedatum : 03.02.18
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 200

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Do Apr 05, 2018 12:27 pm

Kumiko schaute ihr nach und seufzte. //Na prima..und was nun? Solls das jetzt gewesen sein? Nein So schnell gebe ich nicht auf!// Kumiko lief Sawa nach. "Sawa bitte warte doch! Vielleicht können wir ihn einzeln nicht überzeugen aber ich bin mir sicher das wir zu zweit oder sogar mit anderen zusammen eine größere Chance haben! Ich will nicht aufgeben!"
Sawa wollte weiter gehen doch Kumiko griff nach ihrem Arm. "Sawa bitte. Ich brauche deine Hilfe. Wir kämpfen beide für das selbe und zu zweit sind wir sicher überzeugender. Ich bitte dich!"
Kumiko ließ Sawa spüren wie wichtig es ihr war und doch riss Sawa sich los und ging mit einem "Tut mir leid.." Weiter.
Kumiko seufzte. // Ich werde sicher nicht aufgeben..doch jetzt bringt es nichts..//
 
In der nächsten Stunde hatte sie noch Mathe und danach konnte sie nach hause gehen.
Auf dem Heimweg kamen ihr einige Schüler entgegen die zu ihren AG´s gingen. //Das ist so unfair.. alle haben AG´s zu ihren Hobbies die sich auch gut im Zeugnis machen...//
Wütend und auch etwas traurig ging sie nochmal ins Musikzimmer und schnappte sich eine der Gitarren. Kumiko wollte nicht nach hause. Dort fühlte sie sich einsam und es gab immer nur Streit. 
Gedankenversunken fing sie an zu Spielen.

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Yokochan am So Apr 08, 2018 12:23 am

Ich konnte Kurumis Hoffnung und Verzweiflung sehen, aber ich weiß auch das ich es nichts hilft den Direktor zu überzeugen.
Ich riss meinen Arm los & gab nur ein leises Tut mir Leid von mir.
Nach meiner letzten Stunde machte ich mich auf den Weg nach Hause, als ich dort ankam sah ich wie sie schon heftig am Kochen war. //Stimmt, heute lerne ich ja ihren neuen Freund kennen...// Ich begrüße sie & gehe hoch in meinem Zimmer und setze mich auf das Bett. //Wenn du doch nur noch hier wärst// trauere ich während ich auf das Bild von meinem berstorbenen Vater sehe das auf meinem Nachttisch liegt.

Später am Abend mache ich mich fertig für das Abendessen.
Als es an der Tür klingelt laufe ich die Treppe runter und als ich sehe wer da stand kam kein Wort raus.
"Guten Abend Sawa," höre ich eine gewohnte Stimme.
"Herr Kawasaki?" sage ich ganz erschrocken.

______________________________________________________
 ♡ Be your own kind of Beautiful ♡



avatar
Yokochan
Forenfreund
Forenfreund

Anmeldedatum : 03.02.18
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 200

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Mi Apr 11, 2018 11:56 am

Kumiko blieb noch etwas zwei stunden in der Schule und machte sich dann auf dem Heimweg. Sie ließ sich dabei viel Zeit. Als sie nach hause kam war es ruhig. Seufzend öffnete sie die Haustür. Ihre Mutter stand in der Küche ihr Vater war nicht zu sehen. "Ich bin zuhause." sagte Kumiko leise und ging zu ihrer Mutter. "Mum ist alles okay?" Ihre Mutter drehte den Kopf weg. "Ja schatz es ist alles okay. Ich habe dir essen überig gelassen es ist um Kühlschrank mach es dir warm und geh lieber nach oben." 
Kumiko wusste was passiert war und nickte. "Gut mache ich. Is Kairi..?" " Deine Schwester ist oben in deinem Zimmer. Ihr geht es gut." Kumiko nahm sich ihr essen, machte es warm und beeilte sich dann um hoch zu kommen. Sie klopfte an ihrer Zimmertür. "Kairi ich bins "Klack klack, die Tür ging auf und Kumiko huschte in ihr Zimmer. Kairi schloss wieder ab und erzählte ihrer Schwester was passiert war.

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Yokochan am Sa Mai 05, 2018 7:10 pm

Nach so einem Abend legt Sawa sich nurnoch ins Bett nach dem Essen und versucht so schnell es geht einzuschlafen.
//Wieso Mama, wieso ausgerechnet der...//
Langsam schließt sie die Augen und schläft ein.
Am nächsten Morgen steht sie auf und macht sich ruhig für die Schule fertig.
Nachdem sie ihre Mutter kürz grüßt macht sie sich auf den Weg aus dem Haus und läuft mit Kopfhörern im Ohr in Richtung Schule.

______________________________________________________
 ♡ Be your own kind of Beautiful ♡



avatar
Yokochan
Forenfreund
Forenfreund

Anmeldedatum : 03.02.18
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 200

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Do Mai 10, 2018 10:34 am

Kumiko und Kairi redeten noch eine Weile ubd schliefen letztlich ein. Am nächsten Morgen machten sie sich fertig für die Schule. Von ihrem Vater fehlte jede Spur und ihre Mutter lag noch im Bett. Leise schlichen die beiden sich aus dem Haus als sie fertig  waren und machten sich auf den Weg zur Schule. 
Unterwegs holten sie sich noch Frühstück. 
Am Tor der Schule abgekommen, trennten dich die Wege der beiden, da Kairi ihre Klasse im Nachbargebäude hatte. 
Kumiko verabschiedete sich von ihrer Schwester mit einer Umarmung und machte sich dann auf den Weg in ihre Klasse. 
Ein wenig hoffte sie Sawa nochmal zu begegnen um sie vielleicht doch noch zu überzeugen aber bei einem so großem Gebäude und der Tatsache das sie nie auf dem Selben Stockwerk Unterricht hatten,  machte das ganze schwieriger.

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Yokochan am So Mai 13, 2018 6:25 pm

//Ich würde Kumiko so gern helfen aber ich glaube nicht das es was bringen wird...//
Als es nach ein paar Stunden zur Mittagspause klingelt mache ich mich auf den Weg in die Kafeteria um mir etwas zu essen zu holen.
Nachdem ich mein Tablett habe suche ich mir einen leeren Tisch im hinteren Teil des Saals und lege mein Musikbuch offen daneben um noch ein wenig zu lernen.

______________________________________________________
 ♡ Be your own kind of Beautiful ♡



avatar
Yokochan
Forenfreund
Forenfreund

Anmeldedatum : 03.02.18
Alter : 21
Anzahl der Beiträge : 200

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Lady_Zero am Mi Mai 16, 2018 11:16 am

Als es zur Mittagspause klingelte, ging Kumiko mit ein paar Mädchen aus ihrer Klasse in die Cafeteria. Sie wollte sich nur schnell ein Sandwich und was zu trinken holen und dann direkt ins Musikzimmer gehen. 
Als sie sich, nachdem sie ihr essen hatte, von der Gruppe verabschiedete und wiederRichtung Tür ging, sah sie Sawa. Ohne zu zögern ging sie zu ihr hin. "Sawa!  Ich habe dich gesucht. Bitte lass uns nochmal reden. "

______________________________________________________


Ich bin manchmal viel zu wach, manchmal viel zu müde
Hin und wieder tauch ich ab
Manchmal geh ich fliegen
Mal ein bisschen drunter mal ein bisschen drüber
Doch immer in Balance!
avatar
Lady_Zero
Admin
Admin

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Wohnort : die Welt die niemals war
Anzahl der Beiträge : 652

Nach oben Nach unten

Re: Schule, Musik und Liebeschaos ! [Lady_Zero/Yokochan]

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten