Prinzessin Mononoke

Nach unten

Prinzessin Mononoke

Beitrag von Lady_Zero am Fr 11 Mai 2018, 12:57


Ich will euch einen Einblick in einen meiner liebsten Animefilme von Hayao Miyazaki geben :3 nämlich Prinzessin Mononoke. 
Der Film kam 1997 auf den Markt und ist einer der bekanntesten Studio Ghibli Filmen.


Der Anfang:
Ashitaka, der junge Prinz eines Emishi-Stammes, wird bei der erfolgreichen Verteidigung seines Dorfes gegen den Angriff eines zum Dämon gewordenen Keilers von einem tödlichen Fluch befallen. Auf der Suche nach Heilung reist er weit in den Westen und gelangt schließlich in die Heimat des Keilers Nago, eines ehemaligen Beschützers des Waldes. Er gerät zwischen die Fronten eines Krieges zwischen den Arbeitern einer Eisenhütte, die den Wald abholzen und Metalle abbauen, und den Tiergöttern und Tieren des Waldes, die ihr Territorium verteidigen.
Dabei trifft Ashitaka auf das bei den Wölfen lebende Mädchen San (Prinzessin Mononoke), die auf der Seite der Tiere kämpft.............


Auch wenn der Film alt ist bietet er in seinen 128 Minuten viel Spannung und viel Gefühl. Sicher ist er nichts für schwache Nerven da Blut fließt und auch viel Tod vorkommt.
Alles in allen ist der Film jedoch wirklich großartig und für alle Fans empfehlenswert :3.

Ich freue mich auf eure Meinungen zu dem Film ^^

______________________________________________________
 

Doch dieser Moment ist wie'n Kartenhaus
Und die Zeit zieht ihre Karten raus
Wir schauen zu wie sie zu Boden fallen
Wie sie zu Boden fallen


Dieser Moment ist wie'n Kartenhaus
Und die Zeit zieht ihre Karten raus
Ich heb sie auf und halt sie fest
Damit mein Herz dich nicht vergisst...
avatar
Lady_Zero
Chefin der Seite
Chefin der Seite

Anmeldedatum : 19.01.18
Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 889

Nach oben Nach unten

Re: Prinzessin Mononoke

Beitrag von Saito am So 23 Sep 2018, 01:29

Ich mochte und mag diesen Film immer noch wahnsinnig gerne. Es spiegelt auf eine andere Weise die schlechten Entwicklungen unserer Technik wieder, sowie auch unseren schrecklichen Umgang mit der Natur. Natürlich auf eine Fantasievolle Art und Weise, aber auf eine gleichzeitig sehr Schöne.

Die weiße Wölfin fad ich immer wunderbar umgesetzt und dieses Wildschwein, fand ich furchtbar.

______________________________________________________
avatar
Saito
Lvl: Ausbildung
Lvl: Ausbildung

Anmeldedatum : 17.09.18
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 160

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten